Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Klimawandel – Ressourcenverknappung – demografischer Wandel: Dies sind nur einige Herausforderungen unserer Zeit. Um diese Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können, ist nachhaltiges Handeln zwingend notwendig. Doch für viele Menschen ist „Nachhaltigkeit" ein abstrakter Begriff, weit weg vom Alltag.

Um die Notwendigkeit und die Möglichkeiten nachhaltigen Handelns zu verdeutlichen und Nachhaltigkeit begreifbar und erfahrbar zu machen, hat die Baden-Württemberg Stiftung die mobile Informations- und Bildungsinitiative Expedition N gestartet. Mit einer interaktiven und multimedialen Ausstellung sowie einem vielfältigen Informations- und Veranstaltungsangebot wollen wir verdeutlichen, wo die derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen liegen und was Nachhaltigkeit im alltäglichen Handeln bedeutet.

Wichtige Leitfragen sind dabei: Wie können wir unser Land fit für die Zukunft machen? Wie können wir die Entwicklungs- und Lebenschancen der heutigen und der zukünftigen Generationen gleichermaßen erhalten? Und was kann der Einzelne dazu beitragen?

Mit der Expedition N wollen wir dazu anregen, sich Gedanken zu diesen und anderen wichtigen Fragen zu machen. Wir wollen Verständnis für die Notwendigkeit nachhaltigen Handelns schaffen, die Menschen für nachhaltiges Handeln im Alltag motivieren und die entsprechenden Kompetenzen vermitteln.

Die Expedition N soll außerdem Impulsgeber für den offenen Dialog über Nachhaltigkeit zwischen Öffentlichkeit, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sein – in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

Seit September 2010 tourt das zweigeschossige Expeditionsmobil durch Baden-Württemberg und kommt zu den Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere besucht es auch Schülerinnen und Schüler. An rund 100 Standorten macht es jährlich Halt. So erreicht es rund 100.000 Besucherinnen und Besucher, die  sich jährlich im Expeditionsmobil über Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt informieren – durch Ausstellungs-Rundgänge sowie in speziellen Veranstaltungen wie Vorträgen, Diskussionsrunden und Praktika für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende.

Sie möchten mehr erfahren? Dann kommen Sie mit auf Expedition N!